Allgemeinarzt Dr. Herbold

Liebe Patienten,

 

leider zwingt uns die Corona-Pandemie zu organisatorischen Maßnahmen:

  • Termine müssen zwingend telefonisch vereinbart werden, wir haben weiterhin keine Schutzausrüstung.
  • Sollte bei Ihnen der Verdacht auf eine Corona-Erkrankung bestehen, werden wir nach telefonischer Rücksprache mit Ihnen Verhaltensmaßregeln besprechen, eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellen und zusenden, und eine eventuelle Testung einleiten.
  • In dem Fall werden Sie telefonisch informiert wann Sie im Testzentrum vorstellig werden sollen. Ohne diese Einbestellung wird kein Test durchgeführt.
  • Auf eigene Faust ein Testzentrum anzufahren ist sinnlos. Flächendeckende Tests, ohne konkreten Verdacht, sind derzeit nicht vorgesehen.

Für Rezeptbestellungen und Abholung darf die Praxis nicht betreten werden. Rezepte können Sie nur folgendermaßen bestellen:

  • Internet (über unsere Homepage)
  • Per Fax
  • Mittels Post
  • oder Direkteinwurf in unseren Briefkasten

Falls eine Bestellung über diese Wege nicht möglich sein sollte, können Sie in Ausnahmefällen die Rezepte auch telefonisch bestellen.

 

Wir sind aufgefordert das Hamstern von Medikamenten zu unterbinden. Durch das Hamstern von Medikamenten entstehen unnötige Versorgungsengpässe, wodurch die Sie die Gesundheit Anderer in Gefahr bringen!

 

Derzeit ist es möglich Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bei Infekten ohne direkten Arzt-Patienten-Kontakt auszustellen. Unsere dringende Bitte: Nutzen Sie diese Möglichkeit nur, wenn Sie wirklich krank sind. Leider kommt es bereits hier zu Missbrauch.

 

Wir weisen auch darauf hin, dass nur Krankheiten eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen möglich machen. Andere Gründe, auch die Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe, ermöglichen keine Krankschreibung.

 

 

In der Krise brauchen wir Ihr solidarisches Verhalten. Handeln Sie bitte vernünftig und verantwortungsvoll.

 

Als Informationsquellen empfehlen wir Folgendes:

 

Aktuelle Hinweise für Bürger zum Umgang mit der Corona-Viren-Infektion 2019-nCoV (Link)

 

Außerdem empfehlen wir zur Aufklärung über die Corona-Pandemie den täglichen NDR Podcast (Link)

 

Robert Koch Institut (Link)

 

 

 

 

 

 

 

Sprechstunden:

 

Montag 8-12 Uhr und 15-18 Uhr

 

Dienstag 8-12 Uhr und 16-18 Uhr

 

Mittwoch 8-12 Uhr

 

Donnerstag 8-12 Uhr und 15-18 Uhr

 

Freitag 8-12 Uhr